Stadtberger Str. 84b
86157 Augsburg
Telefon: 0821-227840
Kontakt

Jetzt geschlossen

Mo-Fr: 08:00-18:00 Uhr
Sa: 08:00-16:00 Uhr
So: 10:00-12:00 Uhr
24.12. Hl. Abend: 10-12 Uhr
25.12., 26.12., 1.1., 6.1.: geschlossen
31.12.: Sylvester: 9-13 Uhr
Anfahrt

Grabgestaltung und -pflege

Grabgestaltung und Grabpflege

Jahrespflege


Die Jahrespflege umfasst die Pflege Ihrer Grabstätte für ein Kalenderjahr und verlängert sich bis auf Widerruf zum Jahreswechsel automatisch um ein weiteres Jahr.

Im Mittelpunkt der Grabpflege steht die Erhaltung einer bereits bestehenden Bepflanzung zu einem jährlichen Pauschalpreis (abhängig von der Grabgröße) und beinhaltet keine Bepflanzung.

Die Grabpflege umfasst das Gießen nach Bedarf, das Sauberhalten des Grabes in ca. 4-wöchigem Rhythmus, Düngen der Bepflanzung, Schneiden der Einfassung, Bodendecker und Koniferen sowie das Auf­kiesen im Herbst.

Bei Plattengräbern wird die Platte einmal jährlich gereinigt.

Das Auffüllen von Erde wird nach Bedarf durchge­führt und separat berechnet.

Intensivpflege beinhaltet zusätzlich die wöchent­­liche Betreuung und Säuberung des Grabes.

Grabpflege

 
Um den Ort des Gedenkens an einen geliebten Men­schen ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten und zu erhalten, stehen wir Ihnen mit unserer jah­relangen Erfahrung an allen Friedhöfen im Raum Augs­burg und einer hohen Pflanzenqualität aus eigener Gärt­nerei zur Seite.

Foto: TBF
Dauergrabpflege

 
Ein Dauergrabpflegevertrag, den wir zusammen mit unserem Partner, der Treuhandgesellschaft bayerischer Friedhofsgärtner (TBF) anbieten, ist ein Angebot für die langjährige Betreuung einer bereits bestehenden oder zukünftigen Grabstelle. Sie können damit bereits zu Lebzeiten ein individuelles Leistungspaket für die Pflege Ihrer Grab­stätte für einen vorab vereinbarten Zeitraum erwerben oder eine Nachlassangelegenheit für die Ruhefrist regeln. 

Beim Leistungsumfang richten wir uns dabei ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen.Sie haben also die Möglichkeit ganz individuell für Ihre Grabstätte und nach Ihrem Geschmack alle Leistungen selbst zu definieren:

  • Pflegerythmus
  • Art und Häufigkeit der Bepflanzung (z.B. saisonal 3x jährlich)
  • Blumenschmuck und Kerze zu Gedenktagen

Wir beraten Sie gerne - Sprechen Sie uns an!

Während wir als Friedhofsgärtner uns um die Pflege und Bepflanzung Ihrer Grabstätte kümmern, übernimmt die TBF über die gesamte Vertragslaufzeit die treuhänderische Verwaltung Ihrer vorab einbezahlten Vertragssumme, sowie die regelmäßige Kontrolle Ihres Grabes auf Einhaltung der gärtnereischen Qualitätsstandards.

Nur Gießen


Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, ein von Ihnen selbst betreutes Grab für einen kürzeren (Urlaubszeit) oder längeren Zeitraum (z.B. die gesamte Saison von April/Mai - September/Oktober) nur zu Gießen. Somit sind Sie von den je nach Witterung zum Teil mehrmals wöchentlichen Gießbesuchen Ihres Grabes entlastet.

Das Gießen Ihres Grabes wird von uns für einen vorab vereinbarten Zeitraum nach Bedarf und Witterung zur Erhaltung des bestehenden Bepflanzung durchgeführt.

Die Preise richten sich sowohl nach der Grabgröße als auch dem Dauer des Gießauftrags (1 Woche - 6 Monate) - nicht jedoch nach der tatsächlichen Witterung während des vereinbarten Zeitraums. Das Risiko eines erhöhten Gießaufwands bei heißer Witterung tragen also wir.

Grabbepflanzung

Provisorische Grabanlage

 
Unmittelbar nach einer Beisetzung braucht Ihre Grab­stätte eine Ruhezeit von 9 bis 12 Monaten, in der sich der Boden setzen kann, bevor eine Neuanlage möglich ist. Damit das Grab in dieser Zeit, in der es meist besonders häufig besucht wird, ein ordent­liches Erscheinungsbild aufweist, sollte der Grabhügel provisorisch gerichtet werden.

Neuanlage Ihrer Grabstätte


Ein neu angelegtes Grab soll ganz den Bedürfnissen der Angehörigen entsprechen und wird deshalb sehr individuell nach Ihren Wünschen und in enger Absprache geplant. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten für die Gestaltung Ihres Grabes auf und prüfen na­türlich vorab die Boden- und Lichtverhältnisse, damit ein gutes Wachstum der Pflanzen möglich ist.

Rahmenbepflanzung

  • Einfassung als Hecke oder mit Bodendecker.
  • Teilweise oder vollständige Bedeckung des Grabes mit Bodendeckern.

Wechselbepflanzung

  • Anlage eines Beetes für jahreszeitliche Wechsel­bepflanzung.
  • Aufstellung saisonal bepflanzter Schalen.
Dauer- oder Wechselbepflanzung

 
Die Dauerbepflanzung eines Grabes besteht i.d.R. aus langsam, zwergig wachsenden, mehrjährigen Gehölzen und Stauden die dem Grab eine längerfristige Struktur geben und für eine optische Ruhe auf dem Grab sorgen. Ergänzt durch höher wachsende Koniferen kann diese Art der Bepflanzung als verhältnismäßig pflegeleichte Grabbepflanzung ohne saisonale Eingriffe dienen. Eine

Jahreszeitliche Wechselbepflanzung
Dauerbepflanzung

Friedhöfe

Wir bedienen alle Friedhöfe im Stadtgebiet Augsburg und im näheren Umkreis:

  • Westfriedhof
  • Göggingen / Gögginger Friedhof
  • Alter Ostfriedhof
  • Neuer Ostfriedhof
  • Nordfriedhof
  • Katholischer Friedhof / Hermannfriedhof
  • Protestantischer Friedhof
  • Kriegshaber Friedhof
  • Alter Friedhof Haunstetten
  • Neuer Friedhof Haunstetten
  • Leitershofen
  • Stadtbergen
  • Neusäß
  • Steppach
  • Bergheim
  • Westheim
  • Biburg
  • Friedberg
  • Gersthofen
  • Kissing
  • Inningen
  • u.v.a.