Stadtberger Str. 84b
86157 Augsburg
Telefon: 0821-227840
Kontakt

Jetzt geschlossen

Mo-Fr: 08:00-18:00 Uhr
Sa: 08:00-16:00 Uhr
So: 10:00-12:00 Uhr
24.12. Hl. Abend: 10-12 Uhr
25.12., 26.12., 1.1., 6.1.: geschlossen
31.12.: Sylvester: 9-13 Uhr
Anfahrt

Ausbildung

Job & Ausbildung

Job & Ausbildung

Ausbildung in einem grünen Beruf

Als qualifizierter Fachbetrieb ist es für uns selbstverständlich, dass wir in unsere Branche investieren und Nachwuchs ausbilden. Denn nur so ist garantiert, dass wir auch in Zukunft qualifizierte Mitarbeiter zur Verfügung haben.

Eine Ausbildung dauert jeweils 3 Jahre und wird mit der Prüfung vor der Industrie und Handelskammer (IHK) (Florist/in) bzw. dem Amt für Ernährnung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) (Gärtner/in) abgeschlossen. Mindestvoraussetzung für den Beginn der Ausbildung ist bei uns der qualifizierende Hauptschulabschluß.

In den folgenden Berufszweigen bilden wir aus ...

Foto: stock.xchng
Foto: stock.xchng

Florist/in

Wenn Du die Natur liebst, gerne kreativ arbeitest, über Teamgeist verfügst und die Abwechslung liebst, dann bist Du im Floristenteam bei uns genau richtig. In diesem Beruf kommt garantiert keine Langeweile auf.

Du lernst z.B. die fachgerechte Behandlung der verschiedenen Schnittblumenarten, das Binden von Sträußen in verschiedenen Stilrichtungen, das Anfertigen von Trauerkränzen und Gestecken, die Bezeichnung und Pflege von Topfpflanzen usw.

Im Mittelpunkt aber steht bereits während der Ausbildung der Kunde. Auf die Wünsche und Fragen des Kunden einzugehen, ihn zu beraten und die passenden Blumen, den geeigneten Strauß oder ein gepflanztes Arrangement zu empfehlen - das macht einen guten Floristen aus. Wie vielseitig und schön dieser Beruf ist, davon erzählen gerne unsere Auszubildenen und ausgelernten Floristinnen.

Weitere Informationen findest Du auch beim Fachverband Deutscher Floristen ...

Bewerbungen für eine Ausbildungsstelle oder um ein Praktikum als Florist/in in unserem Haus richtest Du bitte an Frau Gertrud Buck, die auch bei allen Fragen rund um das Thema gerne weiter hilft.

Gärtner/in

Gärtner kultivieren Blumen und Pflanzen, betreiben die art- und fachgerechte Vermehrung und gestalten die Umwelt - kurz: sie setzen all ihr Wissen und Können ein um der Flora ein bestmögliches Wachstum zu ermöglichen.
Der Gartenbau, die 'Grüne Wachstumsbranche', ist ein bedeutender und vielseitiger Wirtschaftszweig, in dem mehr als 400 000 Menschen in den verschiedensten Fachrichtungen Arbeit finden.

(Foto: stock.xchng)

Für drei dieser Fachrichtungen bilden wir in unserem Betrieb aus:

  • Verkaufsgärtner
  • Zierpflanzengärtner
  • und Friedhofsgärtner.

Insbesondere als Friedhofsgärtner bestehen derzeit hervoragende Übernahme- und Berufschancen.

Weitere Informationen zur Gärtnerausbildung findest Du beim Zentralverband Gartenbau ...

Eigene eigene Homepage ist auch speziell der Ausbildung zum Verkaufsgärtner/zur Verkaufsgärtnerei gewidmet ...

Wenn Du Dich für eine Ausbildungsstelle als Zierpflanzen- oder Friedhofsgärtner in der Gärtnerei Hartmann interessierst, wird Dir Deine Ansprechpartnerin in unserem Haus, Frau Susanne Schneider, gerne weitere Auskünfte erteilen.
Auch Schnupperpraktika in den Ferien können gerne absolviert werden, um einen tieferen Einblick in die Arbeitswelt und den Umgang mit der Natur zu bekommen.

TOP-Ausbildung Gartenbau

Eine 08/15-Ausbildung reicht Dir nicht und Du willst eine solide Ausbildung mit vielen Entwicklungschancen?

Unser Betrieb ist ein Top-Ausbilder der Gartenbaubranche und trägt das T.A.G.-Qualitätszeichen für ausbildende Gärtnereibetriebe.

Wer gute Azubis will, muss für eine gute Ausbildung sorgen. Diese einfache Erkenntnis stand am Anfang der T.A.G-Initiative.

Seit 2001 arbeiten besonders aktive Ausbildungsbetriebe unter dem Zeichen T.A.G. (Topausbildung Gartenbau) zusammen und haben Kriterien für die qualifizierte Ausbildung im Gartenbaubetrieb verabschiedet. Seitdem steht T.A.G für solche Gartenbau-Betriebe in Deutschland, die sich besonders für Deine qualifizierte Ausbildung im Gartenbau stark machen und selbst fundiert und vorbildlich ausbilden.

Mehr Infos dazu findest Du auf der Seite http://www.gaertnerwerden.de