Stadtberger Str. 84b
86157 Augsburg
Telefon: 0821-227840
Kontakt

Jetzt geschlossen

Mo-Fr: 08:00-18:00 Uhr
Sa: 08:00-16:00 Uhr
So: 10:00-12:00 Uhr
Sonntag, 29.10.: 10-12 Uhr
Dienstag, 31.10.: 9-15 Uhr
Mittwoch, 1.11.: 9-15 Uhr
Anfahrt

Gartenkalender Juni 2017

Rosensommer, ein königliches Vergnügen!

Gartentipps im Juni

Juni

Gartentipps im Juni

Rosensommer, ein königliches Vergnügen!

Alte Liebe rostet nicht! Rosen gehörten schon in der antiken Gartenkultur zu den ganz besonderen Blütenschätzen und sind es bis heute geblieben. Jetzt beginnt die Hochsaison für herrliche Rosen, die im Topf und Kübel, in vielen Sorten und Formen erhältlich sind. Nutze die Gelegenheit, dir deine Lieblingsrosen für einen blühenden Sommer im Garten, auf Balkon und Terrasse, auszusuchen.

Verwende beim Pflanzen unsere ...da blüh‘ ich auf! - Rosenerde und einen speziellen Rosendünger und du wirst viel Spaß an deinen neuen Schätzen haben.

Schneide die verblühten Rosen direkt ab, so dass sich schnell immer wieder neue Blütenknospen bilden können.

Unser freundliches Fachpersonal hilft dir bei Fragen gerne weiter.

Hilfe, meine Petunien und Surfinienblätter werden gelb

Die Blätter deiner Surfinien oder Petunien werden immer heller, verfärben sich gelb und werden schließlich braun. Meistens ist eine Chlorose, hervorgerufen durch einen zu hohen pH-Wert in der Erde, die Ursache. Als Folge ist die Aufnahme des für die Blattgrünbildung wichtigen Spurenelements Eisen durch zu viel Kalk oder Phosphorsäure blockiert. Vorbeugend hilft das Einmischen eines zusätzlichen Eisen- oder Spezialdüngers in die Erde und die Verwendung eines Spezialsubstrats.

So behalten Hortensien ihre blaue Farbe

Das schöne Blau von im Garten ausgepflanzten Hortensien erhältst du nur dann, wenn du für  saures in der Erde sorgst. Dies erreichst du durch Einsetzen der Pflanzen in Rhododendron-Erde sowie durch die Verwendung eines speziellen Hortensiendüngers für blaue Blüten. Er enthält das für die Blaufärbung wichtige Aluminiumsulfat.

Rhabarber: Stiele ziehen, nicht schneiden! 

Die Ernte von Rhabarber geht noch bis Ende Juni. Dabei werden die Stiele mit einem Ruck von der Basis getrennt, nicht geschnitten, denn sonst besteht die Gefahr, dass Stängelreste stehen bleiben und sie sich später zu einem Fäulnisherd entwickeln können.

Abschirmung zum Nachbarn 

Wenn du deine Terrasse vor neugierigen Blicken schützen möchtest, so kannst du jetzt noch eine sommerliche Laubwand anlegen. Dazu benötigst du ein oder mehrere große Gefäße und die passenden Pflanzen. Ob Kletterpflanzen oder immergrüne Laubsträucher wie die Glanzmispel, unser Gartencenter hält eine große Auswahl an passenden Pflanzen für dich bereit.